Zentrale Gasversorgung


Die zentrale Gasversorgung im Krankenhaus gehört zu den lebenserhaltenden Systemen und unterliegt damit besonderen Sicherheitsanforderungen, die unter anderem in den internationalen Normen EN ISO 7396-1/-2 festgeschrieben sind, denn eine umfassende moderne medizinische Behandlung  von Patienten verlangt ein hohes Maß an zuverlässigen technischen Ausstattungen, welche als Hilfsmittel für das medizinische Personal zur Verfügung stehen sollten.

Die Entscheidung für eine zentrale Gasversorgung birgt viele Vorteile:

  • höhere Sicherheit durch automatisches Umschalten
  • optisch und akustische Warnung
  • kein störendes Flaschenwechseln während der Behandlung
  • mehr Arbeitsfreiraum durch zentrales Lagern der Gasflaschen

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl diverser Produkte rund um die Zentrale Gasversorgung.

Bitte nutzen Sie zur Navigation die Produktbereiche auf der linken Seite.